Progressive Muskelentspannung nach Jacobson

Sie wollen dauerhaft Stress abbauen, ganz ohne Nebenwirkungen? Sie wollen ohne große Hilfsmittel neue Kraft tanken, Ihr Wohlbefinden steigern, Krankheiten vorbeugen oder verschiedene körperliche Beschwerden lindern? Sie wollen mit Ruhe und Gelassenheit die Herausforderungen des Alltags in Familie und Beruf meistern? Mit der Progressiven Muskelrelaxation steht Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen eine hochwirksame Entspannungsmethode zur Verfügung.

Progressive Muskelentspannung bedeutet wörtlich übersetzt: fortschreitende Muskelentspannung. Sie wurde von dem amerikanischen Arzt Edmund Jacobson zu Beginn der 30er Jahre des letzten Jahrhunderts entwickelt. Das Wirkprinzip der Progressiven Muskelentspannung basiert auf der Erkenntnis, dass wir durch den bewussten Wechsel von Anspannung und Entspannung unserer Skelettmuskulatur zu ganzheitlicher Entspannung von Körper, Psyche und Geist gelangen können.

Die Progressive Muskelentspannung ist eine leicht zu erlernende Entspannungsmethode. Bei regelmäßigem Training wirkt sie ausgleichend auf unser vegetatives (unwillkürlich arbeitendes) Nervensystem. Die Aktivität des Sympathikus, der unseren Kampf-Flucht-Mechanismus steuert, nimmt ab zugunsten des Parasympathikus, der zuständig ist für Stressabbau, Erholung und Entspannung. Alles, was Sie für das Training mit der Progressiven Muskelentspannung brauchen, ist täglich ein wenig Zeit und Geduld zum Üben.

Mehr zum Thema Progressive Muskelentspannung